Quelle: Gartenschau – Landesgartenschau Bad Iburg 2018

Mit 1500 Veranstaltungen an 180 Tagen lädt die 6. Niedersächsische Landesgartenschau in Bad Iburg vom 18. April bis zum 14. Oktober zum Genießen, Mitmachen, Verweilen und Entspannen ein. Einer raumübergreifenden Idee folgend sind der Waldkurpark, der Kurgarten mit den Blütenterrassen und der Charlottenseepark als eintrittspflichtiges Veranstaltungs- und Präsentationsgelände über eine Achse mit der charmanten Bad Iburger Altstadt verbunden. 13 Hallen locken mit ihren Blumenschauen zu Themen wie Frühling, Ernte, Düfte oder Indian Summer. Im Ausstellungsbereich gruppieren sich  elf Themengärten um den Europagarten. Das Motto: “Gärten, die bewegen”. Diese Attraktionen und noch vieles mehr , ist sicher ein lohnendes Ziel für interessierte Wohnmobilisten. Leider gibt es direkt am Gartenschaugelände nur Bus- und PKW Parkplätze und der kostenlose Stellplatz für Wohnmobile an der  Philipp-Sigismund-Allee 4, 49186 Bad Iburg, ist den Baumaßnahmen zur Landesgartenschau zum Opfer gefallen. In der Nähe ca 5 km von Bad Iburg entfernt, befinden sich das Eurocamp Linien, das über Wohnmobilstellplätze verfügt. Eine Anfrage, wo Wohnmobile, die zur Gartenschau anreisen übernachten können, ist dem Veranstalter zu gegangen. Eine Antwort wird veröffentlicht.