Vor einigen Tagen war ich mit einer kleinen Radgruppe u.a. in Amsterdam. Da sich von uns niemand in Amsterdam auskannte und das Fahren mit Radkarte durch die Stadt, vor allem in einer Gruppe, sich schwierig gestaltet, entschlossen wir uns, einen Fahrradguide zu nehmen. Über “Get your Guide” buchten wir die Tour: “Amsterdams versteckte Idyllen:3-stündige Fahrradtour” bei “We Bike Amsterdam“. Zum Leistungsumfang der Tour gehörten Leihräder. Wir konnten aber die Tour in Absprache mit unseren eigenen Rädern machen.  Unser Gepäck blieb derweil im Büro von “We Bike Amsterdam”. Unser Guide hieß Els. Sie fuhr mit uns durch die stillen und ruhigen Straßen von Amsterdam, die wir allein niemals gefunden hätten. Führte uns zu verborgenen Gärten, über wunderschöne Brücken  und zu historischen Orten, zu denen sie unterhaltsam erzählte und informierte. Eine gemeinsame Einkehr in einem Cafe vervollständigte die ganz andere Stadtbesichtigung von Amsterdam. Diese Tour hat mir so gut gefallen hat, dass ich sie hier als Tipp für Wohnmobilisten weitergeben möchte, für die nächste Wohnmobilfahrt nach Amsterdam. Das Wohnmobil kann man im City Camp Amsterdam, oder Gaasper CampingAmsterdam abstellen. “We Bike Amsterdam” befindet sich ganz in der Nähe der Centraal Station und ist einfach zu finden.

Für die  Amsterdam-Tour habe ich noch einen weiteren Tipp: Einen Besuch von “This is Holland Holland”, einer Flugprojektion, bei der man die Niederlande nicht nur sehen, sondern wirklich erleben kann.