Heute habe ich einen Beitrag auf Facebook gelesen, den behalte ich doch lieber für mich, um Frankreich als Urlaubsziel nicht noch mehr zu gefährden. Nachher landen wir wirklich wieder in Schweden. Heute habe von der asiatischen Tigermücke gelesen, die sich ungehindert in Frankreich ausbreitet bzw. ausgebreitet hat. Sie überträgt tropische Krankheiten wie Dengue,Malaria und Chikungunya. und  reist auf Autoreifen und Schnittblumen nach Europa ein. Wo es warm und feucht ist schlüpft sie dann und sticht ganz gemein. Vielen Dank an die Verursacher des  Klimawandels, dass sich jetzt auch Insekten aus den Tropen bei uns wohl fühlen.

asiatische Tigermücke

Nun gehört die Atlantikküste nicht unbedingt zu den Gebieten, von denen eine unmittelbare Gefahr ausgeht. Da sieht es an der Mittelmeerküste von Frankreich, Italien, Spanien und Kroatien schon etwas anders aus. Und so kann ich mein Wissen getrost für mich behalten

Ist ja irgendwie komisch: alle Welt fragt nach unseren Schwedentouren nach den Mücken, die bekanntlich dort eine ziemlich unangenehme Plage sein sollen. Was ich für unsere Touren überhaupt nicht bestätigen kann. Und jetzt taucht die Mückenfrage- auch in diesem Urlaubsland auf.

 

Das Packen des Wohnmobils schiebe ich immer bis zum letzten Moment vor mir her. Heute ist zwar nicht der letzte, aber der vorletzte Termin. Irgendwie habe ich das Gefühl, alles muss mit. Und obwohl ich genau und aus Erfahrung weiß, das weniger mehr ist, packe ich die Schränke voll. 80 % der eingepackten Kleidung wird später unbenutzt wieder ausgepackt. Weiß ich genau. Trotzdem- hinein mit den Sachen. Na ja, das Problem mit dem Überladen sein, haben wir nicht mehr so sehr, weil das Womo aufgelastet ist. Aber die Arbeit vorher und hinterher….Und so habe ich heute eingeladen, eingepackt, verstaut und vertäut. Nu ist alles drin. Die Schränke sind zu und ich kann wieder unbeschwert an meinen Kleiderschrank gehen. Ich muss nämlich jetzt nicht mehr darüber nachdenken, ob ich das T-Shirt, dass ich gerade anziehen will, nicht vielleicht auch noch mitnehmen möchte.