Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich denke bei diesen nass- grauen Wintertagen an Urlaub mit Sonne und überlege mir schon einmal, wohin man im Frühjahr fahren könnte. Das Planen von Urlaub verscheucht nachgewiesener Maßen den Winterblues und macht unternehmungslustig und aktiv. Also habe ich mal recherchiert und habe einige schöne Ziele herausgesucht, die den Frühling erleben lassen und die ich so nach und nach vorstellen werde. Was gehört außer Sonne noch zu einem schönen Frühlingstag? Natürlich, blühende Bäume und Pflanzen. Klar, die findet man natürlich auch vor der Haustür. Aber besonders schön sind blühende Bäume in einer schönen Landschaft. Und da gibt es einige Orte und Gegenden, die besonders herausstechen.

Mein erster Vorschlag:

Die Apfelblüte/Obstblüte im alten Land vor den Toren von Hamburg. Hier gibt es einige schöne Stellplätze von denen aus sich die Apfelblüte auch hautnah mit dem Rad oder einfach zu Fuß entdecken lässt. Hier der Link zu einer Seite mit Stellplätzen/Campingplätzen  im Alten Land, auf der auch viel über die Apfelblüte/Obstblüte zu finden ist. Über das “Wo” und vor allem über das “Wann”.

Mein besonderer Favorit ist der Stellplatz an Stubbes Gasthaus.

Hier steht man unter und zwischen den Obstbäumen, die Lage ist ruhig und die Elbe in unmittelbarer Nähe und die Küche gut. Mit dem Linienboot kann man einen Ausflug z.B. zur Schiffsbegrüßungsanlage machen.

Quelle: Besuchen Sie das Alte Land am Elbstrom mit dem Wohnmobil! Wohnmobilstellplätze und Campingplätze von strandnah bis stadtnah – Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom