Das, was sich eigentlich gegenseitig ausschließt, mobil zu sein und gleichzeitig eine Parzelle zu haben, hat ein Campingplatzbesitzer jetzt unter dem Gesichtspunkt des Bedarfes vieler Wohnmobilisten, einen Unterstellplatz für das eigene Wohnmobil zu finden, für eine cleveren Geschäftsidee genutzt

Unterstellplatz für das Wohnmobil im Grönegau-Park

Auf dem Campingplatz Grönegau-Park am Ludwigsee in Melle, gibt es Carports, als wettergeschützte Unterstellmöglichkeit für Wohnmobile ganzjährig zu mieten. Darunter steht das Wohnmobil jederzeit startbereit und dennoch geschützt vor Regen, Schnee und Hagel , nicht nur in der kühleren Jahreszeit.

Die unter den Carports gepflasterten Stellplätze sind ca. 150 qm groß und verfügen über eine ganzjährige Wasserver- und entsorgung, Gasanschluss, 230V/16A Strom und zentrale SAT Antennen Versorgung.
So werden gleich “zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Das Wohnmobil hat einen sicheren und geschützten Platz und kann, wenn man nicht unterwegs sein möchte, gleichzeitig als “Wochenendhaus” am See genutzt werden. Da kann man mal sehen, welche kreativen Blüten der Wohnmobilboom wachsen lässt.

Einfach einmal bei einem Campingplatz in der Nähe des Wohnortes anfragen und auf die Möglichkeit aufmerksam machen. Vielleicht setzen so noch mehr Campingplatzbesitzer die Idee vom Ludwigsee in Melle um und helfen damit, Wohnmobilisten eine Unterstellmöglichkeit für ihr Mobil zu finden. Die Nachfrage regelt das Angebot